Sonntag, 9. Juli 2017

Miezi

Als wir 2006 in unser kleines gelbes Haus gezogen sind, war sie plötzlich da. Ein schwarzes, langhaariges Zotteltier. Eine stark verfilzte schwarze Perserkatze war jeden Tag auf unserer Baustelle.
Wir fragte uns, wo sie herkam... und weil sie so danach bettelte, gaben wir ihr zu fressen. Wenn es sehr kalt war (und der Winter 2006 war schneereich und kalt) durfte sie im noch nicht fertigen Haus übernachten. Die schwarze Katze mit den leuchtenden gelben Augen bekam von meiner (damals 2,5 Jahren jungen) Tochter den Namen "Miezi". Irgendwann beschloss Miezi ganz bei uns zu bleiben.
Sie war nicht gechipt und war für eine Perserkatze furchtbar verfilzt. Deshalb ließen wir sie unter Narkose scheren. Das Zusammenleben am Anfang war nicht immer einfach. Durch ihr Leben auf der Straße schnappte sie sich alles Essbare und war sehr misstrauisch und eine richtige "Kratzbürste", besonders wenn man sie streichelte und dabei eine unachtsame, schnelle Bewegung machte.... aber mit der Zeit,viel Geduld und der ganzen Aufmerksamkeit, Liebe und Hartnäckigkeit :) der damals kleinen Anna wurde sie zutraulich und zu einer richtigen Schmusekatze.


Heute mussten wir unsere Miezi unerwartet verabschieden....
Und Anna, wer weiß, vielleicht gibt es ja doch so etwas wie "Karma"...dann lebt ihre feine Seele in einem anderen Lebewesen weiter.

Kommentare:

  1. Ach, wie schade.
    Ich weiß, wie sehr man an seine Tiere hängt und wie schwer es ist loszulassen. Eure Miezi hatte es gut bei euch und diese Zufriedenheit, kann man auf den Bildern erkennen. Schön, dass ihr Miezi diese schöne Zeit geschenkt habt. In Gedanken bin ich bei euch.
    Traurige Grüße,
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte! Ja, gestern war Anna untröstlich. Sie hatten eine besondere Beziehung die zwei...

      Löschen
  2. och das ist aber traurig aber sie wird verweiter leben in euren Herzen...
    So Hübsch war sie und später so verschmust!!!
    ein wundervoller Gedanken ihre Seele hinein in ein anderes Tier weiterlebt!!!
    Liebe Umarmung
    Elke

    AntwortenLöschen